Webinar: Was bedeutet Risikokultur und wie wird sie umgesetzt?

Basiswissen zum Thema „angemessene Risikokultur“

Zielsetzung:

Im Rahmen der MaRisk-Novelle vom 27.10.2017 rückt der Themenblock Risikokultur ins Zentrum der Betrachtung, denn dieser Themenblock enthält Anforderungen an ein künftig umfassenderes Risikoverständnis. Es geht mehr als um Zahlen, Daten und Fakten. Es geht um die Art und Weise, wie mit Risiken verantwortlich umgegangen wird. Die Neufassung wirft die Fragen auf: Was bedeutet angemessene Risikokultur? Wie wird Risikokultur umgesetzt?

Das zentrale Anliegen für die Umsetzung lautet:
Wie können Finanzinstitute die bereits vorhandene Unternehmenskultur

  •  als angemessene Risikokultur nach außen hin sichtbar machen?
  •  nach innen hin (noch besser) leben?
  •  und dabei die Anforderungen der Aufsicht nachhaltig erfüllen?

Ziel: Das Webinar vermittelt Ihnen ein Basiswissen zum Thema „angemessene Risikokultur“. Es gibt Ihnen Hinweise, wie Risikokultur im Unternehmen umgesetzt wird und wie Sie gegenüber Wirtschaftsprüfern und Aufsichtsbehörde erste Umsetzungsmaßnahmen vorweisen können.
Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Webinars wissen Sie, was die 4 Key Indikatoren einer angemessenen Risikokultur sind und woher sie sich auf EU-Ebene herleiten lassen. Sie verstehen die Bedeutung und Notwendigkeit der Risikokultur für einen nachhaltigen Geschäftserfolg.

Inhaltliche Bausteine:

Teil 1: Neufassung der MaRisk

  • Kurzer Gesamtüberblick

Teil 2: MaRisk – Themenblock angemessene Risikokultur

  • Operationelles Risiko innerhalb der Risikokultur
  • Quellen der Risikokultur auf EU Ebene und lokaler Ebene
  • Das Thema Risikokultur im Allgemeinen Teil AT 3

Teil 3: Umsetzung einer angemessenen Risikokultur

  • Die 4 Key Indikatoren der BaFin
  • Exkurs Verhaltenskodex
  • Reporting angemessene Risikokultur
  • Konkrete Praxistipps

Referenten

Carmen Neumayer

Carmen Neumayer

– Diplomstudium der Volkswirtschaft
– Tätig im internationalen Investmentbanking und Fonds Marketing
– Diplomstudium Philosophie und Theologie
– Seit 2014: Co-Founder und Managing Partner von Neumayer Ethics Council

Anmeldung

164,00

Auswahl zurücksetzen

Übersicht

Termine und Veranstaltungsorte

24.04.2020, 10:00-11:30 (Online Seminar)
26.06.2020, 10:00-11:30 (Online Seminar)

Dauer

90 Minuten  [2 CPE ~ IIA Standards]

Code-Sharing Seminar

Anbieter:
VÖB-Service GmbH
Co-Veranstalter:
ARC Institute

Methodik

Interaktiver Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallstudien, Reflexion

Teilnahmebedingungen und Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt 164,00 EUR und ist umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen der jeweils gebuchten Veranstaltung, Kaffeepausen sowie Seminarunterlagen.Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Anmeldung

164,00

Auswahl zurücksetzen